Unsere Mailingliste funktioniert wie ein Briefkasten mit einem eingebauten Verteilersystem. Du sendest eine Anfrage an die Adresse des Briefkastens, bei uns ist das senioren@seniorinnen.ch. Der Briefkasten sendet nun seinerseits an alle im Verteiler eingetragenen e-Mail Adressen eine Kopie der soeben eingegangenen Meldung. In der Regel kann man schon nach kurzer Zeit mit einigen Listenmails rechnen, die Antworten auf die Anfrage beinhalten.
Im Durchschnitt kannst du täglich mit ca. 6 – 7 Listenmails rechnen, die auf deinem PC ankommen. Darunter hat es auch „Fragen“, die du, je nach deinem Wissensstand, beantworten kannst, aber nicht musst.